Wer wir sind

Zeugen der Flucht e.V. ist ein Team, das aus vielen Gesichtern besteht. Ehrenamtlich engagiert sind die Projektkoordinatorinnen, die Erzähler*innen, die Schatzmeisterin sowie Schulbegleiter*innen. Zusammen gestalten wir die Arbeit der antirassistischen Bildungsinitiative.

Gegründet wurde die antirassistische Bildungsinitiative von:
Hanna Rau (Erziehungswissenschaften/Sozialpädagogik M.A.), Lisa Ertle (Erziehung und Bildung B.A.), Sammy Duroska (Psychologie M.Sc.) und Melanie Sandhaas (Sozialpädagogik B.A.). Vor diesen beruflichen Kontexten ist die Idee und Initiative für den Verein entstanden.

Die ehrenamtlichen Erzähler*innen sind Menschen mit Fluchterfahrungen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Neben den Projektkoordinatorinnen begleiten auch Ehrenamtliche die Schulbesuche. Ein weiteres Team-Mitglied ist Felicitas Werwie die ehrenamtlich als Schatzmeisterin die Vereinstätigkeiten unterstützt.